UFC 213 Countdown Show

Riky MMA UFC 213 Countdown Show

Riky verkürzt euch wieder die Wartezeit auf einen UFC PPV.

Ausführlich geht er die UFC 213 Card durch und gibt seine Prognosen ab. Auch ihr seid gefragt. Schreibt eure Tipps in den YouTube Livechat oder bringt Themen und Fragen mit ein. Viel Spaß

UFC 213 Ergebnisse:

MAIN CARD

  • Robert Whittaker def. Yoel Romero
    (Decision – 48:47 / 48:47 / 48:47)
  • Alistair Overeem def. Fabricio Werdum 
    (Decision – 29:28 / 29:28 / 28:28)
  • Curtis Blaydes def. Daniel Omielanczuk
    (Decision – 30:27 / 30:27 / 30:27)
  • Anthony Pettis def. Jim Miller
    (Decision – 30:27 / 30:27 / 30:27)
  • Rob Font def. Douglas de Andrade
    (2. Rd – 4:36 min – Submission – Guillotine Choke)

Prelims

  • Aleksei Oleinik def. Travis Browne
    (2. Rd -3:44 min – Submission – Rear Naked Choke)
  • Chad Laprise def. Brian Camozzi
    (3. Rd – 1:27 min – TKO – Punches)
  • Thiago Santos def. Gerald Meerschaert
    (2. Rd – 2:04 min – TKO – Punches)
  • Belal Muhammad def. Jordan Mein
    (Decision – 30:27 / 29:28 / 29:28)

FIGHT PASS PRELIMS

  • Cody Stamann def. Terrion Ware
    (Decision – 30:27 / 30:27 / 29:28)
  • Trevin Giles def. James Bochnovic
    (2. Rd – 2:54 min – KO – Punches)

BONUSES

Fight of the Night:
Robert Whittaker vs Yoel Romero

Perfomance of the Night:
Rob Font und Chad Laprise

THE PREVIEW: UFC 213

Riky MMA THE PREVIEW: UFC 213

Vor jedem UFC Event geht Riky die anstehende Card durch. Jeden Freitagmorgen vor UFC Events auf YouTube und als Podcast.

Riky spricht über die anstehende UFC 213 Card und geht die Kämpfe durch.

UFC 213 Card:

MAIN CARD ab 4 Uhr Live auf Sky Select

  • Amanda Nunes vs Valentina Shevchenko
  • Yoel Romero vs Robert Whittaker
  • Curtis Blaydes vs Daniel Omielanczuk
  • Fabrico Werdum vs Alistair Overeem
  • Anthony Pettis vs Jim Miller

PRELIMS ab 2 Uhr Live auf UFC Fight Pass

  • Travis Browne vs Oleksiy Oliynyk
  • Chad Laprise vs Brian Camozzi
  • Thiago Santos vs Gerald Meerschaert
  • Jordan Mein vs Belal Muhammad

FIGHT PASS PRELIMS ab 0:30 Uhr Live auf UFC Fight Pass

  • Rob Font vs Douglas Andrade
  • Cody Stamann vs Terrion Ware
  • James Bochnovic vs Trevin Giles

THE PREVIEW: The Ultimate Fighter Redemption Finale

The Ultimate Fighter Redemption Finale

THE PREVIEW: The Ultimate Fighter Redemption Finale
Vor jedem UFC Event geht Riky die anstehende Card durch. Jeden Freitagmorgen vor UFC Events auf YouTube und als Podcast.

Riky spricht über die anstehende The Ultimate Fighter Redemption Finale Card und geht die Kämpfe durch.

The Ultimate Fighter Redemption Finale Card:

Justin Gaethje (17-0) vs Michael Johnson (17-11)
Marc Diakiese (12-0) vs Drakker Klose (7-0-1)
Steve Bosse (12-2) vs Jared Cannonier (9-2)
Elias Theodorou (13-1) vs Brad Tavares (14-4)
Marcel Fortuna (9-1) vs Jordan Johnson (7-0)
Angela Hill (6-3) vs Ashley Yoder (5-2)
Ed Herman (22-12) vs CB Dollaway (15-8)
Jessica Eye (11-6) vs Aspen Ladd (5-0)
Gray Maynard (12-6-1) vs Teruto Ishihara (9-3-2)
Tecia Torres (8-1) vs Juliana Lima (9-3)

LIVECHAT #211: Dana White Interview

LIVECHAT #211: Dana White Interview

Euer interaktiver UFC und MMA Talk. Jeden Mittwoch, ab 19:45 Uhr Live auf YouTube.

Heute spricht Riky nochmal über seine Rankings. Es gab einige Nachfragen, warum und weshalb, der ein oder andere, nicht in den Rankings auftaucht bzw. zu weit vorne, oder hinten platziert ist. Außerdem hat Dana White MMA Junkie ein ausführliches Interview gegeben. Immer wenn der UFC Boss spricht, purzeln jede Menge News in die MMA Welt. Um diese und viele weitere Themen geht es in der heutigen LIVECHAT Ausgabe.

Sky zeigt auch in Zukunft UFC PPVs in Deutschland

Gute Nachrichten für MMA Fans in Deutschland und Österreich. Sky zeigt auch in Zukunft UFC PPVs live und in HD. 

Mit UFC 210 startete die Partnerschaft zwischen ranFIGHTING und Sky. Bislang war nicht wirklich klar ob es sich hierbei um eine einmalige Angelegenheit handelt, oder ob Sky längerfristig UFC PPVs anbieten wird. Inzwischen wirbt Sky auf der eigenen Webseite mit dem Text: “Der Octagon ruft! Erlebe die Pay-Per-Views der UFC – Ultimate Fighting Championship live und in HD bei Sky Select. “ Daraus lässt sich schließen, dass Sky zumindest mittelfristig UFC PPVs anbieten wird. Sobald es Neuigkeiten über Preis und Wiederholungstermine für UFC 211 gibt, erfahrt ihr es von mir.

Jarjis Danho sagt UFC 211 Kampf gegen Dmitry Poberezhets ab

Jarjis Danho Kampf gegen Dmitry Poberezhets ab.

Jarjis Danho sollte eigentlich bei UFC 211 am 13.5.2017 seinen dritten UFC Kampf bestreiten. Jetzt musste Danho den Kampf gegen Dmitry Poberezhets absagen.

Ein UFC PPV mit deutscher Beteiligung ist immer was Besonderes. Deshalb freute ich mich auch darüber, dass es Jarjis Danho auf die UFC 211 Card geschafft hat. Jetzt musste Danho den Kampf gegen Poberezhets allerdings absagen. Jarjis verletzte sich im Training und wird ein paar Monate ausfallen. Die UFC sucht nach einem Ersatz für Dmitry Poberezhets.
(Quelle: GnP1)

NOCH AKTUELLER?

Abonniert Riky MMA auf Soundcloud und verpasst keine News mehr!
Folgt Riky MMA auf Twitter oder Facebook!

Marlon Moraes trifft bei UFC 212 auf Raphael Assuncao

Marlon Moraes gilt als einer der besten MMA Kämpfer die bis dato nicht für die UFC gekämpft haben

Ex-WSOF Bantamweight Champion Marlon Moraes unterschreibt einen UFC Vertrag und kämpft am 3. Juni (UFC 212), in Rio gegen Raphael Assuncao.

Marlon Moraes gilt als einer der besten MMA Kämpfer die bis dato nicht für die UFC gekämpft haben. Das ändert sich für Moraes am 3. Juni. Dann wird der ehemalige World Series of Fighting Bantamweight Champion sein UFC Debüt geben. Moraes ist 18-4-1 und ist seit 2011 ungeschlagen. Er gewann zuletzt 13 Kämpfe in Folge. Seinen letzten Kampf bestritt er am 31.12.2017 gegen Josenaldo Silva (Sieg durch TKO auf Grund einer Verletzung in Rd.1).
Sein Gegner, Raphael Assuncao (24-5) gewann zuletzt im Januar gegen Aljamain Sterling. Der Sieger des Kampfes darf sich durchaus Hoffnungen auf eine UFC Titelkampf machen.

Noch aktueller?

Abonniert Riky MMA auf Soundcloud und verpasst keine News mehr!
Folgt Riky MMA auf Twitter oder Facebook!

Anthony Johnson legt offiziell Beschwerde gegen den UFC 210 “Weigh In Vorfall” ein

Anthony Johnson legt offiziell Beschwerde gegen den UFC 210 "Weigh In Vorfall" ein

Johnson fordert Aussage unter Eid und Aberkennung des Light Heavyweight Weltmeistertitels für Daniel Cormier.

Unter der Woche hat Anthony Johnson’s Manager, Ali Abdel-Aziz bereits angekündigt, dass “Team Johnson” Beschwerde bei der New York State Athletic Commission gegen den “Weigh In Vorfall” bei UFC 210 einlegen wird. Nun hat man die NYSAC mit einem Schreiben kontaktiert und fordert unter anderem, dass Daniel Cormier unter Eid aussagen muss. Außerdem verlangt Johnson, dass man Cormier den UFC Light Heavyweight Titel aberkennt.

Anthony Johnson UFC 210 Beschwerdeschreiben Weigh In's
Auszug aus Anthony Johnson’s Beschwerdeschreiben an die NYSAC

Daniel Cormier hatte am Freitag, 7.4.2017 bei den UFC 210 Weigh In’s, beim ersten Wiegen, dass vorgeschriebene Gewicht von 205lbs um 1.2lbs überschritten. Wenige Minuten nach dem ersten Versuch stieg Cormier erneut auf die Waage und schaffte die 205lbs. Daniel Cormier stützte sich beim zweiten Wiegen, deutlich erkennbar auf einem, vor ihm gespannten Handtuch auf. Das ist beim Wiegen nicht erlaubt und lässt die Vermutung zu, dass DC hier beschummelt hatte.
(Quelle: Brett Okamoto)

Noch aktueller?

Abonniert Riky MMA auf Soundcloud und verpasst keine News mehr!
Folgt Riky MMA auf Twitter oder Facebook!

Jon Jones verhöhnt Daniel Cormier auf Instagram – Nate Diaz’ UFC 202 Strafe wurde von der NSAC reduziert – uvm

Jon Jones verhöhnt Daniel Cormier auf Instagram - Nate Diaz' UFC 202 Strafe wurde von der NSAC

Jon Jones verhöhnt Daniel Cormier auf Instagram

Jon Jones und Daniel Cormier haben sich ja schon während der UFC 210 Fight Week interessante, verbale Duelle geliefert. Jonny Bones setzt dem ganzen jetzt allerdings die Krone auf. Auf Instagram postete Jones ein Bild von Daniel Cormier und beschriftete es mit den Worten: “And still!!! The 206.2 Pound Champion of the World!!!” Es wird vermutlich nicht lange dauern bis der amtierende Light Heavyweight Champ, DC darauf adequate reagieren wird. Cormier war gestern übrigens bei “UFC Tonight” zu Gast und erschien dort mit allen 3(!) gewonnen UFC Belts. Nice Move Champ…
(Quelle: Instagram)

Nate Diaz’ UFC 202 Strafe wurde von der NSAC reduziert

Die Pressekonferenz vor UFC 202 ist uns allen noch im Gedächtnis. Conor McGregor und Nate Diaz lieferten sich eine Art Dosen-Wurf-Duell. Anschließend entschied die NSAC in einer Anhörung, dass beide Kämpfer drastisch bestraft werden. Conor McGregor beantragte nach der ersten Anhörung eine weitere. Ihm gelang es vor ein paar Wochen seine Strafe signifikant zu reduzieren. Der Fairness halber, gab die NSAC Nate Diaz nun die Möglichkeit seine Strafe ebenfalls noch einmal, nachträglich zu verhandeln. Gestern war es dann soweit und es sollte sich für Nate lohnen. Die Geldstrafe wurde von 50.000 $ auf 15.000 $ reduziert. Nate muss allerdings nichts mehr bezahlen. Da er bereits, die zuvor verhängten 50.000 $ beglichen hat, bekommt er jetzt sogar noch Geld zurück. Die verhängten, gemeinnützigen Arbeitsstunden wurden von 50 auf 15 reduziert. Nate hat bis Ende des Jahres Zeit diese zu verzichten. Damit sollte der Fall “UFC 202 Pressekonferenz” endgültig abgeschlossen sein.
(Quelle: MMAFighting.com)

Charles Oliveira für 60 Tage suspendiert

Charles Oliveira hatte am Samstag allen Grund zum Feiern. Leider hat es der Gute etwas übertrieben. Nach seinem furiosen Sieg gegen Will Brooks, sprang der Brasilianer über den Käfig. Das darf er eigentlich nicht. Normalerweise werden solche Vergehen, von den zuständigen Commission’s nicht geahndet. Die NYSAC ist diesbezüglich allerdings etwas strenger und suspendiert Oliviera für 60 Tage. Charles Oliveira hat jetzt bis zum 7. Juni Zeit um sich eine neue Jubel-Aktion auszudenken.
(Quelle: MMAFighting.com)

Randa Markos will Kampf gegen Tecia Torres

Randa Markos machte zuletzt durch großartige Leistungen im Octagon auf sich aufmerksam. Markos gewann gegen Ex UFC Strawweight Weltmeisterin Carla Esparza. Jetzt hat sie Lust gegen Tecia Torres zu kämpfen. Auf Twitter schrieb Randa: “Ich bin heiß auf Rose vs Waterson und bald auch auf Karolina vs Claudia. Verdammt, mmmh… Tecia Torres, was machst du in ein paar Monaten?” Bislang hat Tecia darauf noch nicht geantwortet. Einen Kampf zwischen den beiden würde ich aber durchaus begrüßen.
(Quelle: Twitter)

Noch aktueller?

Abonniert Riky MMA auf Soundcloud und verpasst keine News mehr!
Folgt Riky MMA auf Twitter oder Facebook!

Bestätigt! Holly Holm trifft bei UFC Singapore auf Bethe Correia

Holly Holm vs Bethe Correia UFC Singapore

Holly Holm vs Bethe Correia bei UFC Singapore am 17.6.

Nach langem hin und her, hat die ehemalige UFC Bantamweight Weltmeisterin, Holly Holm (10-3) ihre Gegnerin für die UFC Veranstaltung am 17.6. in Singapur gefunden. Holm trifft in ihrem siebten UFC Kampf auf Bethe Correia (10-2-1). Nach ihrem Titelgewinn gegen Ronda Rousey,  im November 2015 verlor Holm 3 Kämpfe in Folge. Zuletzt musste sie sich gegen Germaine de Rendamie geschlagen geben (UFC 208, 11.2.17). Holly’s UFC Record ist 3-3.
Auch für Bethe Correia waren die letzten Monate kein Zuckerschlecken. Die Brasilianerin konnte nur einen ihrer letzten 4 Kämpfe gewinnen. Am 11.3.2017 (UFC Fortaleza) endete ihr letzter UFC Kampf gegen Marion Reneau in einem Unentschieden. Bethe’s UFC Record ist 4-2-1. Für beide Frauen ist der Kampf am 17.6. also richtungsweisend.

Noch aktueller?

Abonniert Riky MMA auf Soundcloud und verpasst keine News mehr!
Folgt Riky MMA auf Twitter oder Facebook!